TRAININGSMETHODEN

UND IHRE ERFINDER

Stacks Image 643
Stacks Image 655
Stacks Image 1031
Stacks Image 1037
Stacks Image 1105
Stacks Image 1059
Stacks Image 1063
Stacks Image 1067
Stacks Image 1081
Stacks Image 1085
Stacks Image 1089
Stacks Image 1093
Stacks Image 1071



PILATES

JOSEPH PILATES hat diese effektive Methode entwickelt
Und vor allem in seiner Zeit in New York 1926-67 verbreitet.

Überzeugt von der Heilkraft von Bewegung hat er sich mit der ganzheitlichen Bewegung auseinandergesetzt und war so der Bewegungswelt in so einigen Aspekten um Jahre voraus.
Diese Methode hat heutzutage viele Erscheinungsformen -

KURSE






Stacks Image 1290

Das wichtigste ist - die/der Trainer/in muss zu Ihnen passen UND muss gut ausgebildet sein. Der Begriff ist nicht geschützt und so ist es um so wichtiger, sich an gut ausgebildeten Lehrern zu orientieren.
Eine Orientierung ist der Deutsches Pilatesverband,
Bei dem ich auch Mitglied bin. Eine fundierte Ausbildung und regelmäßige Fort-/Weiterbildungen sind Pflicht.













JOSEPH PILATES

Geb 1883 in Mönchengladbach und sich früh von dem Wandel der Zeit inspiriert in Bezug auf das Aufkommen des Körpertrainings. Er hat sich mit vielen Methoden beschäftigt wie dem Boxen, den asiatischen Formen wie Kampfkunst und vermutlich Yoga. Er hat eine Zeit in Hamburg die Polizei in Verteidigung unterrichtet, war in England bei einem Zirkus. Dort wurde er 1914 interniert - die folgenden 5 Jahre im Internierungslager waren wohl trotz aller Härte und Entsagungen für ihn eine produktive Zeit, in welcher er SEINE Methode ausgebaut, vertieft hat. Er nannte sein Training
CONTROLOGY.
1926 ist er nach New York ausgewandert, auf dem Schiff traf er seine neue Lebenspartnerin Clara Zöllner. Mit ihr hat er in der 8th street in New York sein Pilatesstudio eröffnet und lange Jahre betrieben. Das Studio wurde unter Tänzern und Schauspielern allmählich zu einem Geheimtipp, denn er konnte viele Verletzungen überwinden lassen. Indem er mit dem ganzheitlichen Blick auf Bewegungszusammenhänge und mit seinen selbst entwickelten Trainingsgeräten.
Clara Zöllner führte das Studio nach seinem Tod im Jahre 1967 noch einige Jahre weiter mit Unterstützung von …
Die Methode ist allerdings erst lange nach seinem Tod im Jahre 1967 zur jetzigen Bekanntheit gekommen.
Die heute nach ihm benannte Trainingsmethode PILATES ist als Titel nicht geschützt. Umso wichtiger, sich nach zertifizierten erfahrenen Trainern umzusehen.
Und das sagte schon Pilates selbst, jeder Trainer ist anders -
So finden Sie Ihre Trainerin, Ihren Trainer, welcher zu Ihnen passt.
Und fangen Sie doch einfach mit mir an - ich habe eine Menge zu bieten:-)

SLINGS IN MOTION ®

KARIN GURTNER IST DIE ERFINDERIN VON
DIESER WUNDERBAREN METHODE

Myofasziales Training orientiert an den Anatomischen Faszienverläufen nach Tom Myers "Anatomy Trains"

KURSE





Stacks Image 1117

Mit Abschluss des des dritten Moduls der Ausbildung
Slings in Motion 1 bin ich berechtigt, die Trainingsmethode namentlich in meine Arbeite einfliessen zu lassen

So wird es sich mehr und mehr als
Pilates & Slings ® entwickeln



WORK IN PROGRESS auch hier:-)
















































































SPIRALDYNAMIK ®


Dieses  Bewegungs- und Therapiekonzept wurde begründet von der Physiotherapeutin Yolande Deswarte und
dem Arzt Dr. Christian Larsen

KURSE


Stacks Image 1122
Als Spiraldynamik Fachkraft INTERMEDIATE kann ich diese geniale Methode in meine Arbeit mit einfließen lassen
Vor allem im Solo Unterricht finden hier viele Impulse Raum

Das betrifft viele Alltagsbewegungen
Z.b.
Gangmuster
Schulterbeschwerden
Hüftmobilisation
Bei Fußbeschwerden z.b. Hallux




Stacks Image 1134
In der Woche 23.8. bis 29.8. bin ich in der
Nächsten Ausbildungsstufe
Spiraldynamik® Intermediate

… Sie können gespannt sein_ ich bin es auch:-)